D.ST.Krüger D.St.Krüger
1955  geb. in Düren
1976  Abitur
seit 1976   Klanginstallationen und Experimente zur Verschmelzung von Malerei und Musik.
Schüler der Künstlerin Renate Biermann-Ernst und des 2006 verstorbenen Bildhauers, Malers und Pädagogen Josef Seitz.
1976 –1981 Musikstudium an der Musikhochschule Aachen
Nach dem Studium erste öffentliche Ausstellungen
ab 1982 regelmäßige Ausstellungen u.a. in Paris, Bozen und den Beneluxländern.
Mitglied in verschiedenen Ensembles der Avantgarde und Jazzmusik u.a. bei dem Komponisten Horst Schiffbauer.
Mitglied der »Artist space« gallery NewYork.
I. Preisträger des Wettbewerbs »die anderen 10« neuer Aachener Kunstverein 1991

1987 - Comedia Colonia, Köln
1988 - Kunstpavillon, Düsseldorf
1989 - Galerie Treppe, Düren
1990 - Galerie Lutz Rohs, Düren
1991 - "Haus des Gastes", Heimbach
1992 - Neuer Aachener Kunstverein, Aachen "Die anderen Zehn" - Homepage
1994 - Leopold Hoesch Museum, Düren - Homepage
1996 - Leopold Hoesch Museum, Düren
1998 - Belgien, Wanderausstellung
1999 - Galerie Tönnissen, Köln
2000 - Belgien, Niederlande, Wanderausstellung
2005 - Schloß Burgau, Lions Club Düren
2008 - Lengmoos, Italien
2010 - Gent, Belgien
2015 - Dürener Köpfe", Schloß Burgau, Lions Club Düren
2015 - Petersburger Raum für Kunst, Köln
2017 - Kunsttage Abtei Brauweiler
1985 - Kingsway Arts, Köln
1986 - Galerie Treppe, Düren
1986 - Comedia Colonia, Köln
1987 - Kingsway Arts, Köln
1989 - Kotoko Art Center, Köln
1989 - Vennakademie, Stolberg-Breinig
1989 - Kremerhaus, Aachen
1991 - Galerie Lutz Rohs, Düren
1991 - Galerie Café Kreta, Aachen
1993 - Indeklause, Kornelimünster
1993 - Lengmoos, Italien
1995 - Pleuß-Mühle, Düren
1996 - Galerie Michael Ray, Paris
1996 - Wanderausstellung, Belgien
1997 - Galerie Michael Ray, Paris
1998 - Galerie Lutz Rohs, Düren
1998 - Haus der Stadt, Düren - Homepage
2001 - Atelierausstellung, Düren
2003 - Ausstellung Düsseldorf Art-Fabrik
2007 - Galerie Tönnissen, Köln
2010 - "Alte Kirche", Köln-Rondorf
2012 - Orangerie, Schloß Brühl
2015 - Kunstmeile Rodenkirchen, Köln